Utopia Planitia Zurück zur Utopia Planitia Übersicht

 

Utopia Planitia Station
Chimera Klasse
Zodiac Klasse


Utopia Planitia Modelle

Bradbury Klasse
Icarus Klasse
Borg Armada


2. Chimera Klasse

Die Chimera Klasse ist eine offizielle Raumschiffklasse des Star Trek Universums, von der wir aber nur den Namen und einige Eigenschaften, jedoch nicht das tats�chliche Design kennen. Das Chimera Projekt von Utopia Planitia hat es sich deshalb zur Aufgabe gemacht, die L�cken zu f�llen und den Raumschiffen dieser Klasse ein Gesicht zu geben. Im folgenden finden Sie Informationen zu diesen Punkten:

1.1 Star Trek Geschichte
1.2 Star Trek Spezifikationen
1.3 Background Daten
1.4 Background Entwicklung

 

 

Hinweis: Da die Daten und das Design der Chimera Klasse, so wie sie hier gezeigt werden, kein Bestandteil des offiziellen Star Trek Universums sind, gelten alle unter "Geschichte" und "Spezifikationen" gemachten Angaben als "nicht-kanonisch" und unterliegen dem Copyright des Autors.

 

1.1 Star Trek Geschichte

Die Mitte des 24. Jahrhunderts eingef�hrte Chimera Klasse war die erste Raumschiffklasse der Sternenflotte, die ausdr�cklich als "Scout" konzipiert und konstruiert wurde und damit speziell an die Aufgaben Erkundung, Aufkl�rung und verdeckte Forschung angepa�t ist. Hatte die F�deration w�hrend der langen Friedensperiode zu Beginn des 24. Jahrhunderts wegen der relativen Seltenheit  solcher Missionen vornehmlich Kurierschiffe der Peregrine Klasse oder auch Forschungschiffe  eingesetzt, gewann mit der rapiden Verschlechterung der Beziehungen zum Cardassianischer Reich in den 2340ern die Observation feindlicher Flottenbewegungen und Basen zunehmend an Bedeutung. Es wurde klar, da� die bisher zu diesem Zweck verwendeten Raumschiffe den Anforderungen einer permanenten Aus�bung dieser Aufgaben in einer kriegs�hnlichen Situation nicht mehr gewachsen waren und stattdessen ein kompaktes, schnelles, aber gleichzeitig auch schlagkr�ftiges Schiff erforderlich sein w�rde. Diese �berlegungen und die darauffolgenden von den ASDB genau ausgearbeiteten Missionsanforderungen f�hrten 2345 zum Beginn des Chimera Projekts, mit dessen Umsetzung die Utopia Planitia Flottenwerften im Marsorbit beauftragt wurden. Obwohl bereits 3 Jahre sp�ter eine nicht antriebsf�hige Basisversion des Prototypen und die Raumrahmen der 6 geplanten Serienraumschiffen zur Verf�gung standen, zeigte der Ausbruch der cardassianischen Kriege 2346 und das Massaker auf Setlik III im darauffolgenden Jahr, da� mit dem Projekt zu sp�t begonnen worden war. Deshalb wurde die Konstruktion des Prototypen ab diesem Zeitpunkt beschleunigt und gleichzeitig mit der Konstruktion von 4 weiteren Serienraumschiffen begonnen. So konnte 2350 die USS Chimera, das erste echte Aufkl�rungsschiff der Sternenflotte, vom Stapel laufen. Zusammen mit den 10 weiteren zwischen 2351 und 2355 in Dienst gestellten Raumschiffen dieser Klasse leistete es w�hrend der Cardassianischen Kriege der Sternenflotte gute Dienste. Auch wenn die Chimera Klasse  in die Jahre gekommen ist und inzwischen moderneren Schiffsklassen wie der Defiant Klasse oder der Intrepid Klasse unterlegen ist, zeigt der Beginn des Dominionkonflikts Ende 2370 und die Einf�hrung der Ventura Klasse als kleinere Erg�nzung zur Chimera Klasse, da� kompakte und verl��liche Aufkl�rungsschiffe von der Sternenflotte nach wie vor ben�tigt werden.

 

1.2 Star Trek Spezifikationen

Klassifikation Scout
Konstruktionswerft Utopia Planitia Flottenwerften, Mars
Einsatzphase ab 2350
Prototyp USS Chimera
[NX-57410]
Weitere Schiffe USS Portland
[NCC-57418]
 
Dimensionen L�nge 182.4m
Breite 184.8m
H�he 37.6m
Masse 0.950 Mt
Decks 10
Besatzung 120
Warpantrieb Warpantrieb mit 2 Warpgondeln
Maximumgeschwindigkeit Warp 8.8 (unbegrenzt), Warp 9.4 (12 h)
Impulsantrieb 2 Impulstriebwerke
Bewaffnung Deflektorschilde
4 Phaserb�nke Typ VII
2 Photorplauncher

 

Zur�ck zur Utopia Planitia �bersicht

� 1999-2001 by Star Trek Dimension / Webmaster. Letzte �nderung: 01.01.2001